Abmahnung krankmeldung fehlt Muster


Wenn Sie die Arbeit vermissen, weil Sie krank sind, sollten Sie die von Ihrem Vorgesetzten angegebenen oder von der Personalabteilung und Ihrem Mitarbeiterhandbuch beschriebenen Verfahren befolgen. In der Regel verlangt ein Arbeitgeber, dass Sie Ihren Chef per Brief, E-Mail oder Telefonanruf benachrichtigen. Der beste Weg, ein Anreizprogramm zu erstellen, besteht darin, zunächst die aktuellen Richtlinien und den Managementstil zu untersuchen und dann zu versuchen, Ideen zur Abwendung und zum Verbot von Missbrauch zu entwickeln. So haben beispielsweise einige Arbeitgeber bei interner Bewertung festgestellt, dass je weniger Vorgesetzte ein Arbeitnehmer hat, desto unwahrscheinlicher wird er den Krankenstand missbrauchen. Wenn Sie ein Arbeitgeber in einem “nach Belieben” Beschäftigungszustand sind, bedeutet dies, dass Sie rechtlich frei sind, einen Mitarbeiter jederzeit ohne Erklärung zu entlassen. Wenn Sie also das Gefühl haben, dass Ihr Mitarbeiter bei der Arbeit zu krank anruft, können Sie ihn in einigen Staaten einfach loslassen. Kritiker von Krankengeld-Incentive-Programmen schlagen vor, dass Anreize versuchen, Mitarbeiter zu bestechen, um auf bestimmte Weise zu handeln, anstatt sie dazu zu bringen, das Verhalten freiwillig auszustellen. Ein weiterer häufiger Einwand ist, dass solche Programme arbeitnehmerische Arbeitnehmer, die rechtmäßig arbeitslos sein müssen, indirekt bestrafen. Ob es erforderlich ist oder nicht, es ist eine gute Idee, Ihre Krankheit Abwesenheit Entschuldigung schriftlich zu setzen.

Auf diese Weise haben Sie eine Aufzeichnung dessen, was passiert ist, und Ihr Manager kann die Abwesenheit leicht dokumentieren. Wenn Sie sms, dass sie zu spät kommen, mit einem Kollegen tauschen oder krank anrufen, werden Sie zumindest feststellen, dass ein Mitarbeiter es nicht wie geplant in die Arbeit schaffen und Ihnen Zeit geben kann, einen Ersatz zu finden oder sich auf eine unterbesetzte Schicht vorzubereiten. Ein No-Show kann Sie fragen lassen, wo sie sind, was passiert ist, und lassen Sie Ihr gesamtes Team hängen. Haben Sie einen anderen Aktionsplan für beide Anwesenheitsszenarien und wenden Sie ihn auf alle Mitarbeiter an – einschließlich Vorgesetzten und Management. Während Ihr Unternehmen möglicherweise über eigene Richtlinien in Bezug auf Ihren Krankheitstag verfügt, hat Ihr Vorgesetzter möglicherweise eine andere Ansicht. In der Regel bitten Unternehmen Mitarbeiter, ihren Vorgesetzten über einen Krankheitstag zu informieren. Für längere Auszeit (mehr als vier Tage) aufgrund von Krankheit, werden einige Unternehmen auch einen ärztlichen Vermerk benötigen. Dies soll bestätigen, dass Sie eine legitime Entschuldigung für die Aufnahme von Krankheitsurlaub haben. Denken Sie darüber nach, welcher Ihrer Mitarbeiter die Arbeit verpasst hat, spät kam oder krank wurde im letzten Monat. Nun, denken Sie an diejenigen, die es nicht taten. War es schwieriger? Einfacher? Wer hat sich mehr hervorgetan? Arbeitgeber können von den Arbeitnehmern in der Regel verlangen, dass sie eine schriftliche Überprüfung durch einen arztesischen Anbieter vorsehen, wenn bezahlter Krankenstand für mehr als drei Tage erforderlich ist, sagte Johnson.

Er wies jedoch darauf hin, dass die CDC empfiehlt, dass Arbeitgeber in dieser Situation keine solche Dokumentation benötigen, da medizinische Anbieter wahrscheinlich mit Anfragen überfordert sind, wenn sich COVID-19 ausbreitet. Abwesenheiten können auch unter den Family & Medical Leave Act (FMLA) und die Einhaltung des Americans with Disabilities Act (ADA) fallen, die Mitarbeitern rechtsschutzigen schutzigen oder Unterkunft für verschiedene Arten von Abwesenheitsereignissen bieten. Einige Staaten haben auch einen obligatorischen bezahlten Krankenstand erlassen.